Dr. Adriana Neligan

Dr. Adriana Neligan arbeitet seit 2004 für das Institut der deutschen Wirtschaft in Berlin. Sie ist Senior Economist für Green Economy und Ressourcen im Kompetenzfeld Umwelt, Energie, Infrastruktur. Dr. Neligan studierte Ökonomie an der Universität Augsburg und an der spanischen Universidad der Valladolid und promovierte am Trinity College Dublin.


Die letzten Beiträge

Mit Digitalisierung Ressourceneffizienz steigern

Den Einsatz natürlicher Ressourcen von der wirtschaftlichen Entwicklung stärker zu entkoppeln, ist ein wesentliches politisches Ziel. Die Bundesregierung verfolgt sowohl in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie als auch mit dem Deutschen Ressourceneffizienzprogramm (ProgRess) das Ziel, die Rohstoffproduktivität zu steigern (BMU, 2020; Bundesregierung, 2018). Eine relative Entkoppelung von Rohstoffverbrauch und Wirtschaftsleistung liegt dann vor, wenn das Bruttoinlandsprodukt schneller […]