Dr. Jan C. Breitinger

Dr. Jan C. Breitinger studierte Geschichte und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Heidelberg und Lund. Seine an der Universität Marburg entstandene Dissertation verfasste er über die Nutzungsgeschichte des ostafrikanischen Victoriasees. Nach einer Tätigkeit als Strategieberater arbeitet er seit dem Jahr 2018 bei der Bertelsmann Stiftung. Im Programm Nachhaltig Wirtschaften widmet er sich der Frage, wie sich eine nachhaltige und an gesellschaftlichen Bedürfnissen ausgerichtete Innovationspolitik gestalten lässt.


Die letzten Beiträge

Innovation for Transformation: Eine Zukunftsagenda für mehr Innovationskraft

Die Nachhaltigkeitswende wird nur durch gezielte Innovationen gelingen. Die Voraussetzungen hierfür sind in Deutschland gut. Dennoch bedarf es einer strategischen, kulturellen und institutionellen Neuausrichtung der Innovationspolitik, um Innovationen in den Dienst der Gesellschaft zu stellen. Darum soll es im fünften und letzten Beitrag der Serie „Innovation for Transformation“ der Bertelsmann Stiftung und des Fraunhofer Institut […]

Innovation for Transformation: Verwertungskultur, Gründungsformen, Finanzierung – Innovative Start-ups gezielt und frühzeitig fördern

Die deutsche Start-up-Förderlandschaft ist vielfältig und in vielen Belangen vorbildlich. Verbesserungspotenzial ergibt sich jedoch in der Initialphase, in der die Weichen für oder gegen eine Gründung gestellt werden. Unsere internationalen Good-Practice-Beispiele zeigen vielversprechende Ansatzpunkte zur Stärkung der Gründungsdynamik. In den letzten Jahren hat sich in Deutschland zunehmend und unter wachsender politischer sowie medialer Aufmerksamkeit eine […]

Innovation for Transformation: Sprunginnovationen –  radikal Neues schaffen und so gesellschaftliche Probleme lösen

Wie kann man die Innovationskraft in Deutschland und Europa fördern? Gemeinsam mit dem Fraunhofer ISI macht die Bertelsmann Stiftung Vorschläge für Strategien, Politiken und Instrumente, die auf einer umfangreichen internationalen Good-Practice-Recherche basieren. Die Autoren der entstandenen Ergebnispapiere fassen ihre Erkenntnisse in der Serie „Innovation for Transformation“ für uns zusammen. Im dritten Beitrag geht es darum, wie Sprunginnovationen […]

Innovation for Transformation: Austausch und Vernetzung in missionsorientierten Innovationsprozessen

Wie kann man die Innovationskraft in Deutschland und Europa fördern? Gemeinsam mit dem Fraunhofer ISI macht die Bertelsmann Stiftung Vorschläge für Strategien, Politiken und Instrumente, die auf einer umfangreichen internationalen Good-Practice-Recherche basieren. Die Autoren der entstandenen Ergebnispapiere fassen ihre Erkenntnisse in der Serie „Innovation for Transformation“ für uns zusammen. Im zweiten Beitrag geht es darum, wie sich […]

Innovation for Transformation: Was es zur Gestaltung missionsorientierter Innovationspolitiken braucht

Wie kann man die Innovationskraft in Deutschland und Europa fördern? Gemeinsam mit dem Fraunhofer ISI macht die Bertelsmann Stiftung Vorschläge für Strategien, Politiken und Instrumente, die auf einer umfangreichen internationalen Good-Practice-Recherche basieren. Die Autoren der entstandenen Ergebnispapiere fassen ihre Erkenntnisse in der Serie „Innovation for Transformation“ für uns zusammen. Im Auftakt-Beitrag geht es um missionsorientierte […]

Auf dem Weg zu einer neuen Wirtschaft? Ein Blick in das neue Buch von Mariana Mazzucato

In ihrem jüngsten Buch plädiert Mariana Mazzucato für ein neues Verständnis von Kapitalismus und Staat. Besonders erkenntnisreich sind ihre Erfahrungen aus der praktischen Gestaltung und Umsetzung moderner Innovationspolitiken, die zuvorderst gesellschaftlichen Zielen dienen. Theorie in Praxis verwandeln Mit „Mission. Auf dem Weg zu einer neuen Wirtschaft“ hat die Wissenschaftlerin und Politikberaterin Mariana Mazzucato innerhalb weniger […]