Dr. Marianne Kulicke

Dr. Marianne Kulicke studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. Ihre Promotion erfolgte 1986. Seit 1985 ist sie im Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, von 1996 bis 2007 hatte sie dort die stellvertretende Leiterin der Abteilung Regionen und Marktdynamik inne. Seit 2008 ist sie im Competence Center Politik und Gesellschaft tätig.


Die letzten Beiträge

Innovation for Transformation: Verwertungskultur, Gründungsformen, Finanzierung – Innovative Start-ups gezielt und frühzeitig fördern

Die deutsche Start-up-Förderlandschaft ist vielfältig und in vielen Belangen vorbildlich. Verbesserungspotenzial ergibt sich jedoch in der Initialphase, in der die Weichen für oder gegen eine Gründung gestellt werden. Unsere internationalen Good-Practice-Beispiele zeigen vielversprechende Ansatzpunkte zur Stärkung der Gründungsdynamik. In den letzten Jahren hat sich in Deutschland zunehmend und unter wachsender politischer sowie medialer Aufmerksamkeit eine […]