Dr. Martina Lizarazo López

Dr. Martina Lizarazo López leitet das Projekt „Demografieresilienz und Teilhabe“ im Programm Megatrends der Bertelsmann Stiftung. Sie beschäftigt sich dort mit den vielfältigen Herausforderungen des demografischen Wandels und mit notwendigen Politikreformen. Zuvor hat sie über die Demografiepolitik in Frankreich promoviert.


Die letzten Beiträge

Folgen der demografischen Alterung für die gesamtwirtschaftliche Arbeitsproduktivität

Die Veränderung der Altersstruktur einer Gesellschaft hat Auswirkungen auf zentrale makroökonomische Größen, unter anderem die Spar- und Investitionsquote, die durchschnittliche Arbeitsproduktivität sowie das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (absolut und je Einwohner). Dieser Beitrag skizziert einige zentrale Zusammenhänge zwischen der Alterung von Gesellschaften in entwickelten Industrienationen und der Produktivität dieser Gesellschaften. Arbeitsproduktivität einer alternden Erwerbsbevölkerung Bezüglich des […]