Dr. Steffen Elstner

Steffen Elstner ist seit Januar 2020 als Ökonom beim Bundesrechnungshof beschäftigt. Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg und wurde im Jahr 2012 an Ludwig-Maximilians-Universität München promoviert.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Produktivitätsanalyse und in der empirischen Makroökonomie


Die letzten Beiträge

Das deutsche Produktivitätsparadoxon: Eine Spurensuche

Die Entwicklung der gesamtwirtschaftlichen Produktivität ist von zentraler Bedeutung für den materiellen Wohlstand einer Volkswirtschaft. Daher gibt die seit Anfang der 1970er-Jahre in nahezu allen großen Industrieländern zu beobachtende Verlangsamung des Produktivitätswachstums Anlass zur Sorge. Da sich dieser Trend seit Mitte der 2000er-Jahre sogar verstärkt hat, schlussfolgern einige Kommentatoren bereits, die Welt sei in eine […]