Hannes Putfarken

Hannes Putfarken ist seit 2021 wissenschaftlicher Referent in der Abteilung Think Tank des Bayerischen Forschungsinstituts für Digitale Transformation (bidt). Sein Hauptaugenmerk liegt auf den Auswirkungen der digitalen Transformation auf Gesellschaft und Arbeitswelt.

Er hat in Göttingen und Dortmund Volkswirtschaftslehre, Journalismus sowie Politikwissenschaften studiert mit dem Schwerpunkt auf datenbasierten Medienanalysen. Er ist zudem Mitglied des Dortmund Center for data-based Media Analysis (DoCMA). Vor seiner Tätigkeit am bidt war er bei der IHK für München und Oberbayern als Referent für Wirtschaftspolitik und Bürokratieabbau im Bereich der Hauptgeschäftsführung tätig und hat die strategische sowie politische Ausrichtung der IHK mitgestaltet.


Die letzten Beiträge

Neue Herausforderungen durch digitale Transformation: Digitale Kompetenzen von Beschäftigten

Im Zuge der Coronapandemie hat die digitale Transformation in Deutschland erheblich an Fahrt gewonnen. In vielen Unternehmen hat sich so einiges getan: Schlagartig ersetzten Zoom-Konferenzen Tagungen in Präsenz, analoge Arbeitsprozesse wurden zunehmend digitalisiert und Homeoffice war vielerorts auf einmal selbst dort möglich, wo es zuvor noch starke Vorbehalte dagegen gab. Es zeichnet sich ab, dass […]