Maria Amelie

Maria Amelie ist Autorin von mehreren Büchern über Einwanderung, Meinungsfreiheit und Unternehmerisches Handeln. Sie vertritt norwegische Unternehmer als Fellow der Young Transatlantic Innovation Leaders Initiative, einem Programm des U.S.Department of State in Partnerschaft mit dem German Marshall Fund of the United States.

Gemeinsam mit ihrem Co-Autoren Nicolai Strøm-Olsen schrieb sie das im März 2019 erschienene Buch Startup Migrants.


Die letzten Beiträge

Wir brauchen mehr unternehmerische Dynamik für eine inklusivere Wirtschaft

Wenn wir unsere Wirtschaft vielfältiger und wettbewerbsfähiger machen möchten, müssen wir die Gründung von Unternehmen erleichtern und es ihnen ermöglichen, nachhaltig und erfolgreich zu wirtschaften. Die Gründung eines Unternehmens in Nord- und Mitteleuropa geht mancherorts schnell und einfach, der Prozess kann aber auch zu einer wahrhaften Tortur werden. Besonders schwer kann dies sein, wenn man […]