Prof. Dr. Sebastian Dullien

Prof. Dr. Sebastian Dullien ist seit April 2019 Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler-Stiftung. Seit Oktober 2007 hat er die Professur für Allgemeine Wirtschaftslehre an der HTW Berlin inne. Außerdem hat er von 2002 bis 2007 als Redakteur im Ressort der Wirtschaftspolitik bei der Financial Times Deutschland gearbeitet.

Im Laufe seiner Karriere hat er mehrere Organisationen der Vereinten Nationen, die Europäische Kommission, mehrere deutsche Ministerien sowie Ausschüsse des Deutschen Bundestages und des Europäischen Parlamentes beraten.


Die letzten Beiträge

Klimabonus als Element einer sozialen Klimawende

Auch wenn die neue Regierung vorerst keine Erhöhung der CO2-Abgabe plant, ist damit zu rechnen, dass das Thema früher oder später wieder auf dem Tisch liegen wird. Eine solche höhere CO2-Abgabe bringt allerdings auch Nachteile: Sie droht ohnehin einkommensschwache Haushalte überproportional zu belasten. Ein Pro-Kopf-Klimabonus könnte Abhilfe leisten und brächte perspektivisch noch andere Vorteile. Wie […]