Sarah Barth

Sarah Barth hat Energie- und Umweltmanagement (B.Eng.) an der Hochschule Mittweida und „Integriertes Management“ (M.Sc.) studiert. Sie arbeitet als Projektmitarbeiterin im Projekt „KMU-Klima-Deal“ an der HSZG und lehrt in den Bereichen Ökobilanzierung / Life Cycle Assessment, Stoffstromanalyse, Betriebliches Energie- und Klimaschutzmanagement und Nachhaltigkeitsmanagement.


Die letzten Beiträge

KMU-Klima-Deal: Auf dem Weg zur Klimaneutralität

Nach dem Abkommen von Paris im Jahr 2015 war die Richtung klar: die globale Erwärmung muss auf unter 2°C im Vergleich zur vorindustriellen Zeit begrenzt werden und sollte am besten 1,5°C nicht überschreiten, um die drastischen und lebensbedrohende Effekte des Klimawandels abzumindern. Laut dem Special Report on Global Warming (SR15)[1] aus dem Jahr 2018 bedeutet […]