Expertenmeinung

Dem Abschwung mit einer smarten Gründungspolitik begegnen

Es besteht kein Zweifel daran, dass die wirtschaftliche Krise, die auf die einschneidenden Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus folgt, die Beschäftigungsquoten massiv beeinflussen wird. Es ist auch wahrscheinlich, dass der zu erwartende Beschäftigungseinbruch sich in vielen europäischen Ländern stärker auf Migranten als auf Nicht-Migranten auswirken wird: Viele von ihnen sind in Beschäftigungsverhältnissen mit einem […]

Expertenmeinung

Was die deutsche Wirtschaft jetzt braucht – und was nicht

In der aktuellen Diskussion über eine Lockerung des Lock-down werden oftmals gesundheitliche gegen wirtschaftliche Interessen abgewogen. Das muss nicht sein. Die Politik kann sich für „Gesundheit first“ entscheiden und gleichzeitig wirtschaftspolitisch intelligente Entscheidungen treffen. Ein lange anhaltender konsequenter Lock-down könnte zunehmend auch gesundheitspolitisch problematisch sein. Deshalb ist es an der Zeit, weiter zu denken. Fundierte […]

Interview

„Das Virus könnte ein Weckruf sein“

Das Coronavirus zwingt die deutsche Wirtschaft, neue Wege zu gehen: Konferenzen und Meetings verlagern sich in den digitalen Raum, gearbeitet wird von zu Hause aus. Für Unternehmen könnte die momentane Situation deshalb ein Weckruf sein, endlich veraltete Gepflogenheiten aufzugeben, sagt Prof. Dr. Justus Haucap. Im Interview mit dem Wirtschaftsjournalisten Ben Schröder spricht der Wettbewerbsökonom auf unserem […]

Interview

„Aus dem Labor heraus kann man nur begrenzt innovativ sein“

Seit 1984 arbeitet Roland Bent bei Phoenix Contact, einem Hidden Champion aus Ostwestfalen-Lippe, der Lösungen für die Elektrifizierung, Digitalisierung und Automatisierung in Unternehmen entwickelt. Ebenfalls im Jahr 1984 brachte Apple mit dem „Macintosh 128k“ einen der ersten Computer der Welt auf den Markt. Seitdem ist die Welt eine andere. Wie Roland Bent die technologischen Umbrüche […]

Expertenmeinung

Weltoffenheit stärkt Innovationskraft

Die aktuelle Coronakrise macht deutlich, wie wichtig Innovationen zur Sicherung des Wohlergehens der Bevölkerung sind. Neben den notwendigen Regulierungen wie Schließungen von Schulen, Kitas und Teilen des öffentlichen Lebens, um die Verbreitung des Virus einzudämmen, sind soziale Innovationen im Zusammenleben dringend geboten. Dazu zählen neue Formen von Besuchskontakten zu Freunden und vor allem älteren Verwandten, […]

Expertenmeinung

Fünf Gründe, warum wir unsere Produktivitätsfortschritte unterschätzen könnten

Für das nachlassende Produktivitätswachstum gibt es viele Gründe: die immer größere Bedeutung des produktivitätsschwächeren Dienstleistungssektors, eine Verringerung der Investitionen, eine mangelnde Verbreitung technischer Innovationen, die Integration weniger produktiver Personen in den Arbeitsmarkt – um nur einige zu nennen. Messfehler sind daher de facto nur eine Ursache für geringe Produktivitätszuwächse. Vor dem Hintergrund der voranschreitenden Digitalisierung […]

Interview

„Auch ein Staat erreicht irgendwann das Ende seiner Leistungsfähigkeit“

Das Coronavirus setzt dem deutschen Leitindex stark zu: Am Montagmorgen fiel der Dax zum Handelsstart unter die Marke von 9000 Punkten. Er hat damit innerhalb von nur vier Wochen mehr als 30 Prozent verloren. Der Absturz an den Börsen hat historische Dimensionen, worunter auch Wachstum, Produktivität und Innovationskraft in Deutschland leiden werden. Die Erfahrungen aus […]

Expertenmeinung

Verdammt, wo bleibt der Fortschritt?!

Wenn es um die langfristigen Aussichten für die Wirtschaftsentwicklung geht, haben sich Ökonomen angewöhnt, düstere Panoramen zu zeichnen. Alternde, schrumpfende Bevölkerungen werden nicht viel mehr als Stagnation hinbekommen. Innovationen werden rar, der technische Fortschritt kommt zum Erliegen, der Wohlstand bröckelt. Gute Nacht, Menschheit! Tatsächlich vermelden die Statistiker seit Jahren, dass der Wachstumspfad immer flacher verläuft. […]

Hintergrund

Von Trump und Xi lernen? Globalisierung und Innovation als Treiber einer neuen Industriepolitik

Menschen benötigen gemeinsame Visionen. Sportmannschaften wollen gewinnen, Unternehmen wollen am Markt bestehen und Städte wollen ihre Lebensqualität erhöhen. Europa und Deutschland fehlen derzeit gemeinsame Visionen. Um die Herausforderungen von Globalisierung, Digitalisierung und Klimawandel bewältigen zu können, benötigt es jedoch ein anwendbares Narrativ. Aufgrund einer generell positiven Haltung hinsichtlich verstärkter europäischer Kooperationen (siehe Studie rechts), kann […]

Hintergrund

Dem Produktivitätsparadoxon auf der Spur

Wie lässt es sich erklären, dass sich trotz aller Fortschritte insbesondere im Bereich von Digitalisierung und Computertechnik die Produktivität in vielen hochentwickelten Volkswirtschaften langsamer entwickelt als in den vergangenen Jahrzehnten? Und welche wirtschaftspolitischen Maßnahmen könnten dazu beitragen, dieses „Produktivitätsparadoxon“ aufzulösen und den Trend umzukehren? So lauteten zwei zentrale Fragen auf dem ersten „Nationalen Produktivitätsdialog“, der […]