Produktivität

Lohnschwäche hemmt Wachstum

In Deutschland explodieren die Vermögen. Doch obwohl die Wohlhabenden über reichlich Geld und Ersparnisse verfügen, wird nicht ausreichend investiert. Grund ist die fehlende Nachfrage – durch eine politisch gewollte Lohnschwäche. Das potenzielle Wachstum in Deutschland kann daher nicht ausgeschöpft werden. Ein seltsames Phänomen ist zu beobachten: In den Industrieländern nimmt die Produktivität kaum noch zu. […]

Frontiers und Laggards: Die Produktivitätsentwicklung deutscher Unternehmen

Vor etwa zwei Jahren erregte die OECD mit ihren Studien zur Produktivitätsentwicklung der Unternehmen große Aufmerksamkeit unter Fachexperten. Ein Kernergebnis der Studien: Während die global gesehen 5% der produktivsten Unternehmen einer Branche (die sog. Frontiers) nach wie vor robuste Produktivitätszuwächse verzeichnen, stagniert der große Rest in den jeweiligen Branchen (die sog. Laggards). Die OECD führt […]

Produktivitäts- und Innovationslücken: Deutschland droht Halbierung des Wachstums bis 2035

Immer weniger Erwerbstätige müssen immer mehr erwirtschaften. Das geht nur, wenn Produktivität und Innovationskraft hierzulande künftig stärker zulegen als bisher – denn sonst drohen erhebliche Wohlstandseinbußen in den nächsten 15 Jahren. Dabei gibt es ganz erhebliche Unterschiede zwischen den deutschen Bundesländern. Die Baby-Boomer gehen in Rente, die Erwerbsquote sinkt. Das bedeutet, dass künftig weniger Arbeitnehmer […]

Bedingungsloses Grundeinkommen – Chance oder Risiko für die Produktivität?

Über das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) wird schon seit langem diskutiert. Zwar gibt es Modellversuche, aber in einer gesamten Volkswirtschaft wurde es bisher noch nicht eingeführt. Interessant ist, wie sich dieses Konzept auf die wichtigen gesamtwirtschaftlichen Faktoren eines Landes auswirkt, z.B. die Produktivität. Ein BGE ist ein Einkommen, das allen Bürgern eines Staates ohne eine Gegenleistung […]

Photo by 𝚂𝚒𝚘𝚛𝚊 𝙿𝚑𝚘𝚝𝚘𝚐𝚛𝚊𝚙𝚑𝚢 on Unsplash

Wie messen wir überhaupt unsere Produktivitätsfortschritte?

Wie in diesem Blog bereits mehrfach beschrieben, haben die Zuwächse bei der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit in den meisten fortgeschrittenen Volkswirtschaften im Zeitverlauf deutlich nachgelassen. Das Thema Produktivitätsschwäche als längerfristiges Phänomen beschäftigt derzeit viele Ökonomen. Kein Wunder: Die Produktivität (also die Wirtschaftsleistung je Erwerbstätigen) und das Pro-Kopf-Einkommen in einem Land gehen Hand in Hand.   Die gegenwärtig […]

Nationale Industriestrategie: Germany first?

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier fürchtet um die globale Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen. Als Lösung schlägt er unter anderem die Förderung von Fusionen vor. Seine „nationale Industriestrategie“ stößt jedoch auf Kritik. Hier eine Übersicht über den aktuellen Verlauf der Debatte. Kurz nachdem die Siemens-Alstom-Fusion von der EU-Kommission unterbunden worden ist, setzte Peter Altmaier sich vor die Kamera und […]

© chuttersnap on Unsplash

21,9 Mrd. $ – so viel könnte die deutsche Automobilindustrie durch eine vollständige Abschottung des US-Marktes verlieren

Während die direkten Zulieferbeziehungen zwischen zwei Ländern einigermaßen gut nachvollzogen werden können, bleiben die Wertschöpfungsbeiträge in- und ausländischer Zulieferer häufig im Verborgenen. Wir betrachten dies am Beispiel der deutschen Automobilindustrie. Um den wirtschaftlichen Beitrag des Auslands an der Produktion Deutschlands zu messen, werden normalerweise die sogenannten Vorleistungen betrachtet, die Deutschland aus dem Rest der Welt […]

Wir brauchen einen Produktivitätsschub

„Produktivität ist nicht alles, auf lange Sicht ist es aber beinahe alles.“ Dieser Ausspruch des Wirtschaftsnobelpreisträgers und US-Ökonomen Paul Krugman hat in den vergangenen Jahren eine neue Aktualität erfahren. Nicht nur in Deutschland, sondern in fast allen Industrieländern ist seit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise ein spürbarer Rückgang des Produktivitätswachstums zu verzeichnen. Gerade auch mit […]

Schatten laufender Männer auf Tartanbahn

Macht Wettbewerb wirklich produktiver?

Fördert Wettbewerb das Produktivitätswachstum? Wenn ja: Ist das Wachstum dann inklusiv oder profitieren nur wenige? Das sind zentrale Fragen in unserem Projekt „Produktivität für inklusives Wachstum.“ In diesem Beitrag möchten wir den aktuellen Forschungsstand zu diesen Zusammenhängen aufzeigen.

Interview mit Jeromin Zettelmeyer zu „Produktivität und Ungleichheit“

Für unseren Blog interviewen wir verschiedene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Thema Produktivität und inklusives Wachstum. Den Anfang macht Jeromin Zettelmeyer, Senior Fellow beim Peterson Institute for International Economics (PIIE) in Washington. Jeromin Zettelmeyer forscht aktuell u.a. zu den Auswirkungen von langanhaltend niedrigem Produktivitätswachstum. Im Januar 2019 erscheint ein von ihm und Adam S. Posen herausgegebener […]

Die Dialektik des Produktivitätswachstums

Wie die Lebensbedingungen der kommenden Generationen aussehen, wird maßgeblich davon abhängen, wie sich das Produktivitätswachstum in unserem Land entwickelt. Ob es dauerhaft niedrig bleibt oder wieder ansteigen wird – darüber herrscht große Uneinigkeit. Paradoxerweise könnte beides richtig sein.   Ein Blick in die jüngere Vergangenheit zeigt einen deutlichen Abwärtstrend des Produktivitätswachstums entwickelten Volkswirtschaften, der zu […]

Schreibtisch mit Computer, an der Wand der Schriftzug "Productivity" © XtravaganT - stock.adobe.com
Mann vor Schriftzug "Productivity"