Wettbewerbsfähigkeit

Innovation for Transformation: Sprunginnovationen –  radikal Neues schaffen und so gesellschaftliche Probleme lösen

Wie kann man die Innovationskraft in Deutschland und Europa fördern? Gemeinsam mit dem Fraunhofer ISI macht die Bertelsmann Stiftung Vorschläge für Strategien, Politiken und Instrumente, die auf einer umfangreichen internationalen Good-Practice-Recherche basieren. Die Autoren der entstandenen Ergebnispapiere fassen ihre Erkenntnisse in der Serie „Innovation for Transformation“ für uns zusammen. Im dritten Beitrag geht es darum, wie Sprunginnovationen […]

„Um ressourcenschonender zu wirtschaften, müssen wir zukünftig mehr in ganzheitlichen Kreisläufen denken“

Es scheinen die berühmten zwei Fliegen mit einer Klappe zu sein: Wenn Unternehmen Ressourcen effizienter nutzen, indem sie beispielsweise Material einsparen, können sie die Umwelt schonen und gleichzeitig ihre Kosten senken. Um ressourcenschonender zu wirtschaften, müssen wir zukünftig mehr in ganzheitlichen Kreisläufen im Sinne einer Circular Economy denken, sagt Dr. Julia R. Tschesche. Sie ist […]

Wettbewerbsfähigkeit, Terms of Trade und Ressourcenproduktivität

Wie kann die internationale Wettbewerbsfähigkeit einer Volkswirtschaft gemessen werden? Dazu gibt es zahlreiche Indikatoren. Einer von ihnen sind die Terms of Trade. Ihr Ansatz: Sie beschreiben das reale Austauschverhältnis einer Volkswirtschaft, indem sie angeben, wie viele Importgüter ein Land für eine Einheit seines Exportgutes erhält. Für ein rohstoffarmes Land wie Deutschland ist die Steigerung der […]

„Gerade für eine Zeit nach Corona braucht der Mittelstand wieder mehr Handlungsspielräume“

Ein Großteil der deutschen Wirtschaft ist bisher wenig innovativ. Das zeigt auch eine kürzlich von der Bertelsmann Stiftung veröffentliche Studie. Darunter leidet auch die gesamtgesellschaftliche Produktivität, die in Deutschland seit Jahren stagniert. Woran liegt es, dass gerade in KMU zu wenig investiert und innoviert wird? Was könnte die Politik tun, um die Rahmenbedingungen zu verbessern? […]

Technologiesouveränität: Einige konzeptionelle Überlegungen zu einer wichtiger werdenden Forderung

Von Prof. Dr. Jakob Edler, Prof. Dr. Knut Blind, Dr. Rainer Frietsch, Dr. Simone Kimpeler, PD Dr. Henning Kroll, Dr. Christian Lerch, Dr. Thomas Reiß, Dr. Florian Roth, Prof. Dr. Torben Schubert, Dr. Johanna Schuler und Prof. Dr. Rainer Walz des Fraunhofer-Instituts für System- und Innnovationsforschung ISI. Nicht erst seit der aktuellen Corona-Krise werden die […]

Mit Wachstumsprogramm gestärkt aus der Krise

Das Coronavirus wird unser Leben noch lange Zeit begleiten und tiefe Spuren hinterlassen, da ist sich ein Großteil der Expertinnen und Experten einig. Nachdem die erste Phase der Pandemie vorbei ist, ringen Politikerinnen und Politiker nun um die besten Konzepte für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunft in Deutschland. Um diese Diskussion abzubilden, lassen wir auf […]

Die Coronakrise als Chance für überfällige Zukunftsprojekte

Das Coronavirus wird unser Leben noch lange Zeit begleiten und tiefe Spuren hinterlassen, da ist sich ein Großteil der Expertinnen und Experten einig. Nachdem die erste Phase der Pandemie vorbei ist, ringen Politikerinnen und Politiker nun um die besten Konzepte für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunft in Deutschland. Um diese Diskussion abzubilden, lassen wir auf […]

„Wir werden einen enormen Switch von alten zu neuen Technologien erleben“

Der Diskurs um den Klimawandel rückt im Lichte der Coronakrise zuweilen in den Hintergrund. Das ist fahrlässig. Denn: Hierzulande könnte der konsequente Umstieg auf klimafreundliche Technologien in Zukunft viel Potenzial für Innovation und Wachstum bieten. Deutschland muss hier seine Hausaufgaben machen und über neue gesellschaftliche Strukturen diskutieren, um international nicht den Anschluss zu verlieren, mahnt […]

Verschlafen wir die Zukunft? Ein Audiobeitrag zur Diskussion um die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft

Ist das Land der Tüftler und Bastler für die digitale Zukunft gewappnet? Diese Frage stand im Zentrum einer Diskussion der Bertelsmann Stiftung zur Zukunft der sozialen Marktwirtschaft und deutschen Wettbewerbsfähigkeit kürzlich in Berlin. Dabei waren sich die Teilnehmer aus Wirtschaft und Wissenschaft vor allem in einem Punkt einig: Politik und Wirtschaft sollten mutiger werden. Eine […]

Starke Ungleichgewichte in der Innovationsfähigkeit

Deutschland steht im internationalen Wettbewerb. Die Wettbewerbsfähigkeit vieler heimischer Unternehmen spiegelt sich im hohen Wohlstandsniveau wider. Doch Innovationszyklen werden immer schneller und Innovationsanforderungen komplexer. Bahnbrechende Innovationen finden auf Feldern statt, in denen deutsche Unternehmen und Forscher aktuell wenig beitragen. Gleichzeitig wachsen im internationalen Wettbewerb neue Konkurrenten heran und die Nachfrage nach „Made in Germany“ kühlt […]