„Wir müssen das Wettbewerbsrecht für das digitale Zeitalter fit machen“

Für unseren Blog interviewen wir verschiedene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Thema Produktivität und inklusives Wachstum. Dieses Mal: Prof. Achim Wambach PhD, Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und Vorsitzender der Monopolkommission.

In seinem aktuellen Buch „Digitaler Wohlstand für alle – Ein Update der Sozialen Marktwirtschaft ist möglich“ beschäftigte sich Achim Wambach mit den Folgen der Digitalisierung für die Soziale Marktwirtschaft.  Wir haben ihn u.a. gefragt, ob man Internetriesen verpflichten sollte ihre Daten zu teilen und, ob wir bei neuen digitalen Geschäftsmodellen wie Uber zu restriktiv sind.

Viel Spaß beim Anschauen!



Kommentar verfassen